Fahrzeuge

Löschfahrzeug


Technische Daten

Magirus-Deutz FM 192 D11 FA LF 16 (Löschfahrzeug)
Erstzulassung: 20.06.1983
Im Dienst seit: Oktober 2011 in der FFW Krumhermersdorf
Gesamtgewicht: 12 t
Länge x Breite x Höhe in m : 7,20 x 2,50 x 3,06
Sitzplätze: 9
Hubraum: 9506 cm³
Zylinder: 6
Leistung: 141 kW / 192 PS
Wassertank: 1800 l
Pumpe: FP16/8 (1600 l/min bei 8 bar)
Zugeladene Feuerwehrausrüstung: ca. 2,2 t (ohne Wasser)

Auszug aus der Beladung:
Einmannhaspel von Fa. Barth, Baujahr 2007, mit 8 B-Schläuchen
4 Atemschutzgeräte: 2 in der Mannschaftskabine, 2 im Geräteraum
4 Schlauchkörbe: mit je 2 C-Schläuchen pro Korb

Schnellangriffseinrichtung:
mit 25 m formstabilem Schlauch und C-Strahlrohr

In den Geräteräumen:
9 B-Schläuche, 3 C-Schläuche, 6 A-Saugschläuche, Schaummittel, Zumischer Z4, Kombischaumrohr, Standrohr, Ölbindemittel, Kübelspritze, verschiedene Strahlrohre, Armaturen und Kupplungen, 4 Ersatzdruckluftflaschen, Kettensäge plus Zubehör, Benzin-Notstromaggregat, Feuerwehr-Kabeltrommel, Trage, 2 Beleuchtungsstative, Schaufeln, Besen, Beile, Äxte,   Rettungsleinen, Arbeitsleinen, 3 Handprechfunkgeräte

Auf dem Dach:
Beleuchtungsmast, dreiteilige Schiebleiter, 4 Steckleitern


Mannschaftstransportwagen


Technische Daten

Peugeot Boxer MTW (Mannschaftstransportwagen)
Erstzulassung: 26.10.2017
Im Dienst seit: November 2017 in der FFW Krumhermersdorf
Gesamtgewicht: 3,5 t
Länge x Breite x Höhe in m: 5,42 x 2,05 x 2,58
Sitzplätze: 8
Hubraum: 1997 cm³
Zylinder: 4
Leistung: 120 KW / 163 PS
Zugeladene Feuerwehrausrüstung ca. 50 kg

Auszug aus der Beladung:
Warnwesten, 2 Absperrfaltkegel, 2 Blitzlampen, Anhaltekelle, ABC-Feuerlöscher, 3 Handsprechfunkgeräte, 3 Handscheinwerfer
Auf dem Dach:
Blaulichtbalken mit Lautsprechern zur Warnung der Bevölkerung

TS-Anhänger für MTW
Hersteller: Brenderup
Erstzulassung: 27.02.2018
Leergewicht: 175 kg
Gesamtgewicht: 750 kg
Beladung: Tragkraftspritze 8/8, Strahlrohr, A-Saugschläuche, Saugkorb mit Schutzkorb, Verteiler, B- und C-Schläuche, Standrohr, Kupplungsschlüssel, Stützkrümmer

Tragkraftspritze (TS) 8/8 zl1500
Hersteller: Jöhstadt Pumpen
Baujahr: 2000
Gewicht: 150 kg
Pumpenleistung: 800 l bei 8 bar

Anhänger für MTW
Hersteller: Stema
Erstzulassung: 11.12.2014
Leergewicht: 120 kg
Gesamtgewicht: 750 kg


Schlauchanhänger


Technische Daten

Schlauchanhänger von VEB Feuerlöschgerätewerk Görlitz Typ 604.3

Erstzulassung: 1970
Im Dienst seit: 1970 in der FFW Krumhermersdorf
Gesamtgewicht: 900 kg
Länge x Breite x Höhe in m: 3,40 x 1,80 x 1,95 m
Zugeladene Feuerwehrausrüstung ca. 0,65 t

Auszug aus der Beladung:
2 x 17 B-Schläuche in Buchten gelegt, damit kann eine Länge von 680 m Einzelschlauch und 320 m als Doppelschlauch gelegt werden
5 gerollte Schläuche als Ersatz-Schläuche
2 Verteiler
Standrohr mit Hydrantenschlüssel
Absperrventil für B-Schlauch
Schlauchbrücken


Fahrzeuge der FFW Krumhermersdorf
von 1827 bis Heute

1827-1896 Druckspritze von Andreas Hann geliefert,15.11.1896 ist sie auswärts verkauft wurden
1882-1927 Vierrädrige Saugspritze Nr.: 667 von Wilh. Lippold Chemnitz
1927 verunglückt und anschließend verschrottet, ein Passant kam dabei ums Leben.
1891-ca.1945 Vierrädrige Saugspritze Nr.: 830 von Wilh. Lippold Chemnitz, unsere jetzige Saugspritze
1933-1936 PKW Horch
1936-1958 LKW Opel
1959-1965 LKW Studebaker aus amerikanischer Produktion
1964-1971 Grubenrettungswagen Fahrzeugtyp Molotow der Wismut (von Kameraden der FFW aufwendig auf-/umgebaut)
1970-Heute Schlauchanhänger (VEB Feuerlöschgerätewerk Görlitz)
1971-1998 Robur LF8/TS8 jetziges Jugendfeuerwehrfahrzeug beider Wehren
1973-2000 Tragkraftspritzenanhänger (VEB Feuerlöschgerätewerk Görlitz)
1995-2003 Opel Blitz LF8
1998-2011 Magirus Deutz LF16
2003-2017 Volkswagen VW LT 35 MZF
2011-Heute Magirus Deutz LF16
2014-Heute PKW-Anhänger für MTW
2017-Heute Peugeot Boxer MTW
2018-Heute Tragkraftspritzenanhänger für MTW